Zum Inhalt springen

Spotlight: Podcast Juliana Süß, RUSI: „War in Space“

  • von

SichTRaum-Mitglied Juliana Süß vom Royal United Services Institute (RUSI) betreibt einen Blog mit dem Titel „War in Space

Zum Blog und zu Juliana [Deutsch]:

War in Space ist ein Podcast, der der Debatte über den Weltraum und nationale Sicherheit den Mythos nimmt, indem er erklärt, wie Geographie und Politik in den Weltraumbereich projiziert werden. Wir werden den Fachjargon enträtseln, der um diese Diskussionen schwebt und die quantifizierbaren Risiken bewerten, die solche Gespräche für die Öffentlichkeit zunehmend beunruhigend gemacht haben. Diskussionen beinhalten Themen wie Weltraumwaffen, Satellitenverfolgung, Nachhaltigkeit und Regulierungen.

Juliana Süß ist Research Analyst und Policy Lead für Weltraumsicherheit als Teil des Teams für Militärwissenschaften am Royal United Services Institute (RUSI) in London. Zudem moderiert sie den Podcast “War in Space”, der den Schnittpunkt von internationaler Sicherheit und dem Weltraum genauer betrachtet. Zu ihren Forschungsinteressen gehören globale Weltraum-Governance, Nachhaltigkeit, Weltraumwaffen und Kriegführung. Sie absolvierte ihren Master in Conflict, Security and Development am King’s College London und ihren Bachelor in Politik und Internationalen Beziehungen an der University of Reading. Bevor sie zu RUSI kam, war sie Praktikantin im Development, Concept and Doctrine Centre, dem unabhängigen Think Tank des Britischen Verteidigungsministeriums. Dort forschte sie zu verschiedenen Themengebieten, darunter geostrategische, Sicherheits- und Stabilisierungsthemen sowie zukünftige und aktuelle Trends in der Kriegsführung.

About the Blog and about Juliana [English]:

War in Space is a fortnightly podcast that will demystify the debate about space and national security by explaining how geography and politics are projected into the space domain. We will unravel the technical jargon that floats around these discussions, illuminate the dark spaces and assess the quantifiable risks that have made such conversations increasingly worrying for the public. Discussions include topics such as space weapons, satellite tracking, sustainability and space governance.

Juliana Suess is the Research Analyst and Policy Lead for Space Security in the Military Sciences Team at the Royal United Services Institute (RUSI) in London and host of the podcast “War in Space”. Her research interests include global space governance, sustainability, counterspace capabilities and space warfare. Juliana holds an MA in Conflict, Security and Development from King’s College London and a BA in Politics and International Relations from the University of Reading. Prior to joining RUSI, she was an intern for the Development, Concept and Doctrine Centre, the independent think tank of the Ministry of Defence. There she researched varied topic areas, including geo-strategic, security and stabilisation topics, as well as future and contemporary trends in warfare.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.